Loading...

Vitalogie

Unter Vitalogie versteht man eine ganzheitliche Gesundheitspflege. Sie ist gestützt auf eine bereits seit 1941 durch B.J. Palmer erprobte Methode. Diese hilft dem Körper bestmöglich zu funktionieren.

Vita = Leben
logie = Lehre von

Da die Wirbelsäule nicht nur die Achse des Körpers ist, sondern im Wirbelkanal geschützt das zentrale Nervensystem (Rückenmark) verläuft, können sich Störungen von Muskeln und Bindegewebe in der gelenkigen Verbindung von Schädelbasis zur Halswirbelsäule nicht nur auf den gesamten Bewegungsapparat sondern auf alle Systeme und Organfunktionen auswirken.

Vitalogie beruht auf den umfassenden Weisheiten der Natur und soll den Körper unterstützen, funktionellen sowie organischen Problemen entgegenzutreten.

Vitalogische Anwendungen können:

  • die Statik des Bewegungsapparates verbessern
  • bestmöglich auf das Nervensystem und die Nervenleitfähigkeit Einfluss nehmen
  • bestmöglich die Selbstregulation des Körpers begleiten
  • therapeutisch angeleitete Entgiftungsprozesse begleiten
  • zur Verbesserung der Körperwahrnehmung führen
  • die Entspannungsfähigkeit des Körpers fördern

Anwendungsgebiete der Straight Vitalogy / Vitalogie:

  • bei muskulären Verspannungen
  • bei akuten und chronischen Schmerzen am Bewegungsapparat
  • bei bestimmen Formen von Gleichgewichtsstörungen und Schwindelgefühl
  • bei Kopfschmerzen
  • bei Beschwerden der Wirbelsäule, der Kiefergelenke sowie bei rheumatischen Erkrankungen

Die Vitalogie kann die Enspannungs-, Lebenskraft und Regeneration fördern.

Hinweis:
Die Vitalogie / Straight Vitalogy ersetzt nicht die Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker, sie ist jedoch eine wertvolle Ergänzung.
Ärztliche Behandlungen oder Anordnungen sollten weitergeführt, bzw. nicht hinausgeschoben oder unterlassen werden.